Verehrte Kundschaft, liebe Wassersportfreunde!


Wie auch bereits in der örtlichen Presse veröffentlicht, wird die Schleuse Güdingen ab Anfang Oktober 2016 bis mindestens Mai 2017 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Wir bedauern daher mitteilen zu müssen, dass das Schleusenseminar 2016_2 leider entfallen muss.


Wir bedanken uns für Ihr/Euer Verständnis.


Das Poseidon-Team

 

 

Zur besten Jahreszeit startet am Freitag, 2. September 2016,  unser neuer Kurs zum Erwerb der Sportbootführerscheine See, Binnen oder als „Kombi-Lehrgang“.


Der kostenfreie und unverbindliche Info-Abend beginnt um 18:30 Uhr im VHS-Lernzentrum Völklingen, Stadtteil Luisenthal, Neue Straße 14 (ehemalige Grundschule).


Im Info-Abend werden alle Details zum Lehrgang erklärt, wie Termine, Lehrgangskosten, Prüfung usw.


Wir würden uns sehr über Ihr Erscheinen freuen.


Ihr Poseidon-Team

 

 

 

 

Nach über sechswöchiger Vorbereitung war es endlich soweit:


8 Angehörige (2 Kameradinnen, 6 Kameraden) der Freiwilligen Feuerwehr Lisdorf legten bei optimalen Bedingungen am Samstagmorgen, 20. August, unter den kritischen Augen des Prüfungsausschusses Saar-Mosel ihre Prüfung zum amtlichen Sportbootführerschein „Binnen“ ab; alle Prüflinge bestanden ihre Prüfung auf Anhieb mit Bravour, so dass es am Ende ein dickes Lob vom Prüfer und dem Ausbilderteam gab. Neben den bereits früher ausgebildeten Kräften verfügt die Feuerwehr Saarlouis jetzt über eine schlagkräftige Truppe zur Aufgabenerfüllung innerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs auf der Bundeswasserstraße Saar.


Intensiv und „gnadenlos“ vom Ausbilderteam der Bootsfahrschule Poseidon beschult, mussten die Feuerwehrangehörigen in der Prüfung beweisen, dass sie zukünftig ihr Handwerk auf dem „Mehrzweckeinsatzboot“ der Saarlouiser Wehr beherrschen: kursgerechtes Aufstoppen aus der Vorwärts- und Rückwärtsfahrt („punktgenau“), Boje-über-Bord Manöver, An- und Ablegen gehörten ebenso zur Prüfung wie die Demonstration der geforderten 10 Seemannsknoten und der wichtigsten Schallsignale in der Binnenschifffahrt. Darüber hinaus legte das Ausbilderteam besonderen Wert auf professionelles Verhalten an Bord, wie das allzeitige Tragen der Rettungswesten, den Umgang mit Bootshaken und Tauwerk sowie das Ein- und Ausslippen und die Vorbereitung des Bootes unter Einsatzbedingungen.
Ganz besonders hervorzuheben sind die stetige Hilfsbereitschaft und Kameradschaft, Zuverlässigkeit und Disziplin der Feuerwehrangehörigen.


Somit bleibt - einmal wieder - festzuhalten, dass die Ehrenamtler auch in diesem Bereich ihres Aufgabenportfolios durch ihre Professionalität unsere besondere Wertschätzung verdienen!

 

 

 

 

 

 

 

Zukünftig werden wir bereits auch alle INFO-ABENDE nicht mehr im VHS- Haupthaus in Völklingen, sondern in der

 

VHS- Außenstelle im Stadtteil Luisenthal (= VHS Lernzentrum Luisenthal)

Neue Straße, ehemalige Grundschule

 

durchführen.

Die Örtlichkeit, die sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Luisenthal befindet, bietet ausreichende Parkmöglichkeiten direkt neben dem Gebäude (ehemaliger Schulhof) und verfügt - ebenso wie das Mutterhaus - in den Lehrsälen über alle modernen Unterrichtsmedien.

Wir bitten um Beachtung!

 

 

 

 


Rechtzeitig noch vor den Sommerferien starten wir durch…


Der neue Lehrgang zum Erwerb des Sportbootführerscheins „Binnen“ beginnt, wie immer, mit einem kostenfreien und unverbindlichen Informationsabend:

Ort: Völklingen, VHS- Außenstelle Luisenthal, Neue Straße (Alte Schule)
Termin: Freitag, 10. Juni 2016, 18:30 Uhr

Der Sportbootführerschein „Binnen“ kann erworben werden als Motorbootführerschein („Antriebsmaschine“), Mindestalter 16 Jahre, und /oder als Führerschein für Segelfahrzeuge auf Binnengewässern, Mindestalter 14 Jahre.

Im Lehrgang, der aus einem Praxis- und Theorieteil besteht, lernen die angehenden Freizeitskipper alle Notwendige, um nach ihrer Prüfung selbstständig auf Fahrt zu gehen. Der Führerschein ist amtlich und international gültig, so dass später alle Binnengewässer im In- und Ausland auf der rechtlich sicheren Seite angesteuert werden können.

Die Fahrstunden finden für die Motorbootausbildung auf der Saar bei Saarbrücken statt, die Segelausbildung wird auf dem Losheimer Stausee durchgeführt.

Wer es ganz ohne Prüfung angehen will, kann auch das Seminar „Schnuppersegeln“ belegen: an 3 Terminen bringen wir Ihnen stressfrei und „just for fun“ die wesentlichen Fundamente des Segelns näher….Kontaktieren Sie uns: gerne unterbreiten wir ein unverbindliches Angebot, auch für Gruppen, Kinder und Jugendliche!