NEU – NEU – NEU - NEU

Aufgrund interessierter Nachfragen aus unserem Kundenkreis werden wir im März/April 2016 das unten beschriebene Medizinseminar anbieten.
Nach intensiven internen Beratungen - auch mit unseren Fachreferenten - sind wir zu dem Schluss gekommen, das Seminar in zwei separate Teile (Grund- und Aufbauseminar) aufzugliedern, die unabhängig voneinander "gebucht" werden können.
Das Seminar wird von erfahrenen Notfallsanitätern aus dem saarländischen Rettungsdienst durchgeführt, die sich tagtäglich mit der Materie beschäftigen.

Anmeldung dringend erbeten
Aufgrund organisatorischer Umstände benötigen wir Eure verbindliche Anmeldung spätestens bis zum 16. Januar 2016. Die Lehrgangsplätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Nach dem Stichtag eingehende Teilnehmermeldungen kommen auf die "Warteliste" für den Ausweichtermin. Anmeldungen bitte auf dem üblichen Weg telefonisch, persönlich oder per E-Mail.
Gäste / Familienangehörige / Freunde und Neukunden sind herzlich willkommen.
Das Seminar ist an kein Mindestalter gebunden.



Hier die Details:

GRUNDSEMINAR

Seminarziel
Das Grundseminar verfolgt das Ziel, das Allgemeinwissen in „Erste Hilfe“ wieder aufzufrischen, zu vertiefen und neue Standards in der Notfallmedizin kennenzulernen. Es ist nicht speziell NUR auf die Bedürfnisse des Seglers/Wassersportlers ausgelegt, sondern behandelt die klassischen Ereignisse und Krankheitsbilder, die immer wieder auftreten. Alles steht unter dem Motto:
Erste Hilfe eines medizinischen Laien an Bord bis zum Eintreffen der Profis.


Termin:
Samstag, 12. März 2016, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr


Mindestteilnehmerzahl: 10
Maximalteilnehmerzahl: 13


Catering
Kaffee, alkoholfreie Kaltgetränke, Imbiss

Kosten
79  € / Person
Stammkunden der Bootsfahrschule Poseidon erhalten einen Nachlass von 10 €

Seminarinhalte

Dauer

Inhalt

90 Minuten

Untersuchungstechniken (ABCDE-Schema in vereinfachter Form, Puls-Tasten, usw.) Ansprechen, Anfassen, Bewusstseinskontrolle, FAST-Schema

60 Minuten

Auswahl an allgemeinen und häufig vorkommenden Krankheitsbildern /Notfällen aus den Bereichen:

Innere

Chirurgie

Neurologie

Orthopädie

 

z.B.: Verdacht auf…Schlaganfall/ Herzinfarkt, epileptischer Anfall, Knochenbrüche, schwere Prellungen, Stauchungen, Verbrennungen, Verbrühungen, Blutverlust

45 Minuten

Lagerungstechniken, Rettungsgriffe, stabile Seitenlage, Rautek, Heimlich-Manöver, usw.

30 Minuten

Theorie HLW

60 Minuten

Praxis HLW

60 Minuten

Prakt. Üben

z.B. Anlegen von Verbänden, Schienen, Wundversorgung, steriles Arbeiten, Anlegen von Bandagen

Wegen der praktischen Übungen am Nachmittag wird lockere Kleidung und das Mitbringen einer Iso-Matte empfohlen.

AUFBAUSEMINAR

Seminarziel
Das Aufbauseminar ist speziell auf die Bedürfnisse des Seglers/Wassersportlers ausgelegt. Es baut auf dem Wissen des Grundseminars auf und behandelt spezielle Gefahren / Krankheitsbilder / Verletzungen, denen der Wassersportler auf See über die allgemeinen Notfälle hinaus begegnet


Termin
Samstag, 9. April 2016,10:00 Uhr bis 15:00 Uhr


Catering
Kaffee, alkoholfreie Kaltgetränke, Imbiss

Kosten
69  € / Person
Stammkunden der Bootsfahrschule Poseidon erhalten einen Nachlass von 10 €

Seminarinhalte

Dauer

Inhalt

90 Minuten

Referent:

P. Mai

Richtiges Verhalten im Seenotfall

Einleitung der Rettungskette per Funk / per Handy

rechtliche Grundlagen zur Bedienung eines Seefunkgerätes im Notfall

Möglichkeiten zur Signalisierung eines Notfalls an Bord

„Fehlalarm“ bei Vorsatz und Fahrlässigkeit

Organisatorischer Aufbau des SAR (SOLAS)

Schwimmweste und Lifebelt

Wiederaufnahme eines Überbord-Gefallenen, Hilfsmittel (z.B. Rettungstalje)

120 Minuten

Spezielle Krankheiten / medizinische Notfälle auf See und ihre Bewältigung

- Hitzschlag, schwere Fälle von Sonnenbrand

- Seekrankheit

- Überbordgehen und Folgen (Ohnmacht, Ertrinken, Unterkühlung)

- Wiederbelebung Unterkühlter

- Verbrennungen und Verbrühungen der Hände (an durchrauschendem Tauwerk, an heißen Töpfen, mit heißem Wasser)

- Quetschungen

Verletzungen durch giftige Meerestiere (z.B. Quallen, Seeigel)

 

30 Minuten

Vorstellung einer Notfalltasche und Bordapotheke, Beatmungshilfe

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen